Fassadensanierung mit Asbestbeseitigung und neuem Vollwärmeschutz

Die Renovierung einer schadhaften Fassade erfordert vor ihrer Instand­setzung ein detailliertes, individuelles Sanierungskonzept. Grundlage dafür ist eine umfassende Schadens­bestands­aufnahme. Die daraus resultierende Schadens­analyse bestimmt das Sanierungskonzept und den Kostenrahmen. Ein indi­viduelles Farbkonzept rundet die ganzheitliche Tätigkeit ab.

Alle Arbeiten werden mit professionellem Werkzeug durchgeführt – dazu zählt z.B. unser Höchst­druck­wasserstrahler, mit dessen Hilfe wir den Beton mit bis zu 2500 bar aufrauen, von alten Belägen und Beschichtungen säubern und für die weitere Bearbeitung vorbereiten.

Komplettleistungen für umfangreiche Sanierungsprojekte

Zur Instandsetzung einer Fassade bedarf es vieler kleiner Einzelarbeiten, die effizient aufeinander abgestimmt werden müssen. Durch das große Leistungsspektrum der Lohse GmbH, können alle anfallenden Leistungen unter der Leitung eines Unternehmens umgesetzt werden.

Von der Aufstellung eigener Gerüste über die sichere Entfernung von Asbest bis hin zur fachgerechten Anbringung eines Vollwärmeschutzes und dem Fassaden­anstrich im Anschluss, führen wir alle Arbeiten ohne Subunternehmer aus.

Die Sanierungskonzepte der Lohse GmbH sind praxiserprobt, wirtschaftlich und werden mit modernster Technik und von Meisterhand ausgeführt.

Ansprechpartner

Ansprechpartner Fassadensanierung

Florian Heinecke,
Malermeister

Tel.: 0911 21 77 47-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner Fassadenrenovierung

Johannes Schürmeyer,
Stuckateurmeister

Tel.: 0911 21 77 47-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter Maler, Wärmedämmung

Konstantin Kiefer,
Malermeister

Bereiche:
  • Malerarbeiten
  • Farbberatung
  • Vollwärmeschutz
  • Fassadenanstrich
Direktkontakt:

Tel.: 0911 21 77 47-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang